Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp®

Kein Kreuz mehr mit dem Kreuz!

Vielerlei Beschwerden und Schmerzen haben ihre Ursache in Verschiebungen, Fehlstellungen oder Blockaden einzelner oder mehrer Wirbel bzw. Gelenke.

Die dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp® ist keine Chiropraktik. Die Korrektur erfolgt über gezielten Muskelzug einer dynamischen Bewegung, die vom Behandler angeleitet und unterstützt, und vom Patienten ausgeführt wird.

Die Vorteile:

  • Die Methode ist sanft und ungefährlich
  • Sie können sofort mit dieser Methode arbeiten (auch bei Osteoporose)
  • Jeder Wirbel ist erreichbar (macht Operationen überflüssig)
  • Keine Belastung durch Überdehnung
  • Keine Röntgenaufnahmen notwendig
  • Keine Strahlenbelastung

Möglichkeiten der Behandlung:

  • Korrektur unterschiedlicher Beinlängen
  • Beseitigen von Fehlstellungen, Fehlhaltungen und Blockierungen des Beckens, der Wirbelsäule und der Gelenke
  • Korrektur von Skoliosen
  • Hilfe bei Kopfschmerz, Migräne, HWS-Syndrom, Bandscheibenproblemen, Verspannungen, Kiefergelenksbeschwerden, nach kieferorthopädischen Behandlungen, etc.

Ausbildungstermine

auf Anfrage - Grundkurs + Aufbaukurs ( bei vorhandener Ausbildung nach Dorn besteht die Möglichkeit, gleich in den Aufbaukurs einzusteigen!)

Fordern Sie Flyer an! petraliebert@heilarbeit.net



Mein Seminarangebot

Ich biete viele Seminare an und würde mich freuen, wenn ich Sie begrüssen könnte.